Testen mit JUnit 4

TT201500884 - Testen mit JUnit 4

 

Seminarbeschreibung: 

Keine grössere Anwendung kann über die Zeit sicher weiterentwickelt werden, ohne eine breite Testabdeckung. 1995 entwickelten Erich Gamma und Kent Beck die Idee zum JUnit-Framework, das heute der de-facto Standard für die Durchführung automatisierter Tests ist.

In dieser praxisorientierten Schulung lernen Sie alles, was Sie über das Testen mit JUnit wissen müssen. Angefangen vom einfachen Console Setup, bis hin zu In-Container Integrationstests mit einem JEE-Applicationserver werden alle gängigen Anwendungsszenarion durchgespielt.

Seminarumfang: 

3 Tage jeweils von 09:00 - 17:00 Uhr

Seminaragenda: 

Grundlagen
• Wie sollten Tests aufgebaut sein
• Wie grenzen sich Unit und Integrationstests voneinander ab
• Aufsetzen von JUnit
• Durchführen eines Tests

Die Welt von JUnit
• Kernfunktionen
• Test Runner
• TestSuites
• TestResult
• TestListener
• TestCase

Analyse von Softwaretests
• Warum wir Tests brauchen
• Arten von Tests
• Wie gut sind unsere Tests?
• Testgetriebene Entwicklung
Automatisierung von JUnit
• Motivation
• Ant
• Maven
• Gradle
• Tests in der IDE

Stubs
• Was sind Stubs?
• Beispiel mt einer HTTP-Connection
• Stubbing der Ressourcen
• Stubbing der Connection

Mocks
• Was sind Mock-Objekte?
• Ein einfaches Beispiel
• Mocks fürs Refactoring
• Mocks als Trojanische Pferde
• Wann benutzen wir Mock-Objekte?

In-Container Test mit Cactus
• Problematik beim testen von Komponenten
• Integrationstest
• Was ist Cactus?
• Testen mit Cactus

Unit-Tests für Serlvets und Filter
• Servlet-Tests mit Mocks
• Serlvet-Test mit Cactus
• Filter-Test mit Cactus
• Wann Cactus - wann Mocks?

Testen von Datenbankanwendungen
• Unit-Tests für Datenbanken
• Test in Isolation von der DB
• Datenbank Integrationstests
• Persistenztest mit Arquillian

Testen von EJB/CDI Beans
• Testen mit Mock-Objekten
• Welche Mock-Strategie
• Integrationstests mit Arquillian

© 2015 - Genial-Media GbR - Design by w3layouts