MOC 50401 Design und Optimierung einer Datenbanklösung mit Microsoft SQL Server 2008

TT201500526 - MOC 50401 Design und Optimierung einer Datenbanklösung mit Microsoft SQL Server 2008

 

Seminarziel:

In diesem Kurs werden den Teilnehmenden Kentnisse vermittelt, um SQL Server 2008 Datenbanken zu entwerfen, zu optimieren und zu warten.
Er kann ebenso zur Vorbereitung auf die Zertifizierung als Microsoft Certified IT Professional (MCITP): Database Developer 2008 genutzt werden.

Teilnehmer / Zielgruppe:

Entwickler, die Datenbanklösungen implementieren oder die Programmierfunktionalitäten und -features des SQL Server nutzen

Kursvoraussetzungen:

•    Praktisches Wissen über Storage, insbesondere row layout und fixed/varying length field placement.
•    Kentnisse über Index-Strukturen und Index-Verwendung, insbesondere Interaktion zwischen nicht-geclusterten Indices, geclusterten und Heaps. Performanceverbesserung von Covering Indices
•    Praktische Erfahrung in der Datenbank-Entwicklung, insbesondere drei Jahre Erfahrung als Vollzeit-Datenbankentwickler in einer Unternehmensumgebung.
•    Kenntnisse über das Locking Model, insbesondere Lock Modes, Lock Objects und Isolation Levels sowie Vertrautheit mit Process Blocking.
•    Kenntnis der Transact-SQL Syntax und Programmlogik, insbesondere flüssiger Umgang mit Advanced Queries, Aggregate Queries, Subqueries, Nutzerdefinierte Funktionen, Cursors, Kontrolle von Flow Statements, CASE Expressions, und alle Varianten von Joins.
•    Kenntnisse über die Kompromisse beim Verlassen eines vollständig normalisierten Designs und Design ausgerichtet auf Performance und Geschäftsanforderungen und dazu Vertrautheit mit Design-Modellen wie Stern- und Schneeflockenschema. Die Fähigkeit der Teilnehmer, eine einer Third Normal Form (3NF) Database.
•    Erfahrene Monitoring und Troubleshooting Skills, eingeschlossen die Nutzung von Monitoring-Tools.
•    Grundlegende Kenntnisse hinsichtlich Betriebssystem und Plattform, d.h. wie das Betriebssystem und die Plattform mit den Datenbanken interagiert.
•    Grundlegende Kenntnis von Anwendungsarchitektur, d.h. Drei-Schichten-Design, Interaktion der Anwendungen mit den Datenbanken sowie die Funktionsweise der Interaktion zwischen Datenbanken, Anwendungen, Betriebssystem und Plattform.
•    Kenntnisse der Nutzung von Data-Modeling Tools
•    Kenntnisse der Nutzung von SQL Server 2005 Features, Tools und Technologien
•    Microsoft Certified Technology Specialist: Microsoft SQL Server 2005 oder gleichwertige Kenntnisse.

•    Zudem ist der Besuch folgender Seminare hilfreich:
o    MOC 2779: Implementing a Microsoft SQL Server 2005 Database
o    MOC 2780: Maintaining a Microsoft SQL Server 2005 Database

Seminarumfang:

  • 5 Tage
  • jeweils von 09:00 Uhr bis 17:00 Uhr

 

Seminarbeschreibung:

Systematisches Design eines Datenbankmodells
 
  • Überblick: Wichtige Schritte im Datenbank-Designprozess
  • Sammeln von Datenbankanforderungen
  • Erstellung eines Datenbank-Designkonzepts
  • Überblick: Das Entity Framework
Design eines logischen Datenbankmodells
 
  • Richtlinien für das Erstellen eines logischen Datenbankmodells
  • Planung der OLTP Aktivity
  • Evaluierung logischer Datenbankmodelle
Design eines physikalischen Datenbankmodells
 
  • Auswahl von Datentypen
  • Design von Datenbanktabellen
  • Design der Data Integrity
Design von Datenbanken mit optimale Performance
 
  • Richtlinien für das Design von Indices
  • Design einer Partitionierungs-Strategie
  • Design skalierbarer Datenbanken
Design der Security für SQL Server 2008
 
  • Überblick
  • Implementierung von Identitäts- und Zugriffskontrolle
  • Richtlinien für die sichere Entwicklung
  • Richtlinien für die sichere Bereitstellung
  • Richtlinien für sichere Arbeitsabläufe
Design einer Strategie für den Datenbankzugriff
 
  • Richtlinien für den sicheren Datenzugriff
  • Design von Ansichten
  • Design gespeicherter Prozeduren
  • Design benutzerdefinierter Funktionen
Design von Abfragen für optimale Performance
 
  • Restrukturierung von Cursors in Abfragen
  • Erweitern Set-basierter Operationen
Design einer Strategie für Transaktionen und gleichzeitige Zugriffe
 
  • Richtlinien für die Definition von Transaktionen
  • Definition von Isolation Level
  • Richtlinien für eine elastische Transaktions-Strategie
Design einer XML-Strategie
 
  • Design des XML-Speichers
  • Design einer XML-Abfragestrategie
  • Design einer Datenkonvertierungsstrategie zwischen XML und relationalen Formen
Design von SQL Server 2008-Komponenten
 
  • Überblick: SQL Server 2008-Komponenten
  • Design einer Service Broker-Architektur
  • Design eine Service Broker Datenfluss
  • Design einer Service Broker Verfügbarkeits-Lösung
  • Design einer Volltextsuche-Strategie

© 2015 - Genial-Media GbR - Design by w3layouts